bst



  • key-visual
  • City 2 1600x445 2
  • City 3 1600x445
  • City 4 1600x445
  • City 5 1600x445 2
  • City 6 1600x445

SIPUG Day 2016

sipug2016

Am Dienstag, 01. November 2016 fand in Zürich das alljährliche Treffen der Swiss Information Providers User Group (SIPUG) statt.

Wie in jedem Jahr erwartete die Besucher ein informativer Mix aus Fachvorträgen, Vendor-Ausstellung und der Möglichkeit zum Networking mit Schlüsselpersonen aus der Finanzbranche.

Das ausführliche Programm des SIPUG Days 2015 finden Sie unter

http://www.sipug.ch/de/sipugday/155-sipug-day-2016

BST und oraise vereinbaren strategische Partnerschaft

   

orais Logo sw rgb 211x51

 

 

Mit der neuen Partnerschaft werden die Kernkompetenzen im Bereich qualifizierter Managed-Services und innovativer Software-Lösungen im Bankenumfeld ab sofort gebündelt.

Bremen, Jona, 31. März 2014: Die schweizerische BST Banking Software Training AG mit Sitz in Jona (Kanton St. Gallen), Hersteller der innovativen Software-Suite FinOffice® und oraise, IT Business Partner für den Finanzmarkt mit Hauptsitz in Bremen (Deutschland), schließen eine strategische Partnerschaft mit dem Bestreben, Synergien zu nutzen und gemeinsam den Ausbau der Märkte insbesondere in Großbritannien und Frankreich sowie in Deutschland und der Schweiz voranzutreiben.

Diese Partnerschaft verbindet somit zwei Unternehmen mit dem Know-how, die Lücke zwischen einem professionellen Marktdatenmanagement und der Bereitstellung qualifizierter Managed-Services für den Finanzmarkt und insbesondere den Handel zu schließen. Neben der Integration von FinOffice®-Modulen in die Service-Suite von oraise übernimmt oraise den exklusiven Vertrieb von FinOffice® in Deutschland.

FinOffice® von BST ermöglicht Unternehmen die Automatisierung der Marktdaten-verwaltung auf einfache und innovative Weise. Es stehen unterschiedliche Module zur Auswahl, um nachhaltig die Effizienz und Transparenz im Market-Data-Management zu verbessern. FinOffice® ist die einzigartige Software-Suite für sämtliche Anforderungen in der Marktdatenverwaltung, von Rechnungseingang über User- und Vendormanagement, Vertrags-, Lizenz- und Auftragsmanagement bis hin zu Überwachung und Reporting.

Professionelle Betriebs- und Servicekonzepte für Handel und IT sind wesentliche Kompetenzen von oraise. Bereits seit 1994 agiert oraise als IT Business Partner und verfügt über ein breites Portfolio an individuellen und modularen Managed-Services. Vom Betrieb komplexer IT-Infrastrukturen und Hosting über Onsite-Services, Remote-Support und Market-Data-Management bis hin zu Connectivity-Lösungen und Virtualisierung reicht dabei das Leistungsspektrum für Kunden aus dem Markt- und Handelsdatenumfeld.

„Durch die Partnerschaft mit BST sind wir in der Lage unser Leistungsportfolio im Bereich Managed-Services für den Finanzmarkt maßgeblich zu erweitern. Für uns ein echter Zugewinn – so können wir unseren Kunden durch die Nutzung von FinOffice® neben einer verbesserten Transparenz und Kostenkontrolle zusätzliche Mehrwerte in Form erweiterter, qualifizierter Services anbieten“, sagt Markus Hengstenberg, Geschäftsführer der oraise GmbH.

Auch Martin Reichmuth, Managing Director der BST AG, kann der vereinbarten Partnerschaft nur Positives abgewinnen. „Mit oraise steht uns ab sofort ein namhafter Partner zur Seite, mit dem wir die Vermarktung unserer FinOffice®-Suite, insbesondere in Deutschland, Großbritannien und Frankreich gemeinsam weiter vorantreiben können. Beide Parteien ergänzen sich hervorragend und die neuen, erweiterten Managed-Services von oraise sind ein echter Zugewinn auch für unser Bestandskundengeschäft.

Manuel Räber, Geschäftsführer der oraise Schweiz AG fügt abschließend an: „Die Partnerschaft mit BST unterstreicht unsere Internationalisierungsbestrebungen und stellt einen weiteren Meilenstein für die Erweiterung unseres Serviceportfolios dar. Mit der BST haben wir den optimalen Partner zur Verstärkung unsere Aktivitäten innerhalb Europas gefunden. Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft.“

Besuchen Sie uns auf der DKF 2014:

Bereits zum vierten Mal öffnet das bedeutendste Forum im deutschsprachigen Raum für Finanzinformationen seine Pforten. Am Dienstag, 01. April 2014 ist es wieder soweit. Der 4. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen geht in die nächste Runde. Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung ist das Thema “Die Zukunft der Finanzinformationsdienste”.

Besuchen Sie uns auf der DKF 2014. Sie finden uns im Ausstellungsbereich der Veranstaltung am Stand B2. Weitere Informationen zur DKF 2014 finden Sie unter www.dkf2014.de

oraise:

oraise ist der spezialisierte IT Business Partner mit Marktexpertise – für Banken, Börsen, Finanzdienstleister, Sparkassen, Versicherungen, Broker und Treasury-Abteilungen im Markt– und Handelsdatenumfeld. Unsere innovativen Lösungen ermöglichen Unternehmen, durch den intelligenten Einsatz von Informationstechnologie effizienter, flexibler und erfolgreicher zu arbeiten.

Mit 20 Jahren Erfahrung agieren wir entlang der gesamten IT-Wertschöpfungskette. Unser Leistungsspektrum reicht von der Beratung, über Entwicklung und Consulting bis zum Betrieb und laufenden Support. Umfangreiche Kenntnisse der Prozesse und Organisation von Finanzunternehmen kombiniert mit profundem technischem Know-how sorgen für innovative und zukunftsweisende Lösungen: Ob Software- und Systementwicklung, Integration, Implementierung und Betrieb von Handels-/ Marktdatenapplikationen – im Mittelpunkt steht für unsere über 100 Mitarbeiter immer der Kundennutzen, d.h. verbesserte Geschäftsprozesse, niedrigere Kosten und damit die Stärkung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit dank intelligentem Einsatz von IT.

Der Unternehmenssitz von oraise befindet sich in Bremen. Daneben sind wir an 10 weiteren Standorten in Deutschland und der Schweiz direkt vor Ort präsent. Weitere Informationen finden Sie unter: www.oraise.com

BST Banking Software Training AG:

Die BST Banking Software Training AG wurde 1989 gegründet und konzentrierte sich auf die Beratung von Banken im Bereich der Marktdaten. Bis heute ist das „Managed Services“ eines der Fundamente der BST, ergänzt durch das „Consulting“ und die eigenentwickelte Software-Suite FinOffice®.

BST ist an den Standorten Zürich, New York und London präsent und fokussiert sich auf strategische Vertriebspartnerschaften im europäischen und internationalen Raum, um den Service der BST Produkte und Dienstleistungen optimal abzudecken.

Medienkontakt:

BST Banking Software Training AG
Martin Reichmuth
Managing Director
St. Gallerstrasse 161
CH-8645 Jona
Tel. +41 55 225 10 20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oraise GmbH
Thorsten Müller
Marketing & PR
Walther-von-Cronberg-Platz 6
D-60594 Frankfurt
Tel. +49 69 981955-321
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

BST und Infralution sind die ersten SQS-zertifizierten Unternehmen in der Schweiz nach neuem ISO-Standard ISO/IEC 27001:2013

 

Rapperswil-Jona, 02. Juli 2014. Die BST Banking Software Training AG und die Infralution AG haben am 5. Juni 2014 das SQS-Zertifikat ISO/IEC 27001:2013 für das gesamte Unternehmen erhalten. Diese Zertifizierung wird von der Schweizerischen Vereinigung von Qualitäts- und Management-Systemen (SQS) durchgeführt und Unternehmen gewährt, die sich bewusst sind, dass Informationen als Werte zu schützen sind.

„Alle Prozesse wurden zertifiziert. Über die Entwicklung, Wartung und den Betrieb von Softwarelösungen, Beratungen, Schulungen, Outsourcing, und Managed Services. Aber auch interne Prozesse wie die Projekt- und Vertragsverwaltung, der Kundensupport und Change Management Aufgaben. Durch die Audits hatten wir wertvolle Gespräche. Die Resultate werden in der stetigen Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen einfliessen“, erklärt Martin Reichmuth, Managing Director der BST.

Zertifizierung von Informationssicherheits-Managementsystemen (ISMS)
Die Sicherheit von Informationen wird immer mehr zu einem unverzichtbaren Bestandteil guter Corporate Governance. Ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) nach der internationalen Norm ISO/IEC 27001:2013 bietet eine risikobasierte und kostenoptimierte Basis, um die ständig steigenden Kundenanforderungen an die Informationssicherheit bewältigen zu können. Die SQS als führende Zertifizierungsorganisation für Informationssicherheit in der Schweiz prüft sowohl das Informationssicherheits-Managementsystem als auch dessen Umsetzung. Das SQS-Zertifikat ISO/IEC 27001:2013 ist international gültig und durch die IQNet-Partnerschaft weltweit anerkannt.

Win-Win
„Wir sind mit Infralution eine Partnerschaft eingegangen, um einerseits einen kompetenten Outsourcing Partner für die eigene IT zu haben und andererseits den Kunden gemeinsam umfassende Dienstleistungsbereiche wie Software, Consulting und Managed Services (BST) sowie IT Management und Support, IT Services und Cloud Dienste (Infralution) aus einer Hand anbieten zu können“, so Martin Reichmuth.

Auch Richard Hickel, Geschäftsführer der Infralution, kann der vereinbarten Partnerschaft nur Positives abgewinnen. „ISO/IEC 27001:2013 fördert das Bewusstsein, dass Informationen als Werte zu schützen sind. Mit der gemeinsamen Zertifizierung bieten wir beweisbare Informationssicherheit und können so den geforderten Sicherheitsansprüchen unserer Kunden gerecht werden, wie die BST, welche hauptsächlich Banken zu ihren Kunden zählt.“

Infralution AG:
Die Infralution AG ist seit 2012 ein Schweizer IT Dienstleistungsunternehmen, das Lösungen für die gesamte IT Umgebung kleinerer und mittelständischer Unternehmen anbietet. Um optimal abgestimmte Kombinationen aus In-House und Cloud Lösungen anbieten zu können, betreibt die Firma Infralution AG in einem zertifizierten Rechenzentrum (Tier-III und ISO27001), eine eigene redundante Hosting Plattform. Weitere Informationen finden Sie unter: www.infralution.ch

BST Banking Software Training AG:
Die BST Banking Software Training AG wurde 1989 gegründet und konzentrierte sich auf die Beratung von Banken im Bereich der Marktdaten. Bis heute ist das „Managed Services“ eines der Fundamente der BST, ergänzt durch das „Consulting“ und die eigenentwickelte Software-Suite FinOffice®.
BST ist an den Standorten Zürich, New York und London präsent und fokussiert sich auf strategische Vertriebspartnerschaften im europäischen und internationalen Raum, um den Service der BST Produkte und Dienstleistungen optimal abzudecken.


Medienkontakt:
Martin Reichmuth
Managing Director BST AG
Chastel 2
CH-8732 Neuhaus
Tel. +41 55 225 10 20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Richard Hickel
Geschäftsführer Infralution AG
Verenastrasse 4b
CH-8832 Wollerau
Tel. +41 44 344 55 55
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuell

  • SIPUG Day 2016

    sipug header

  • FinOffice Live-Billing

    liveBillingVerbessern Sie Ihre Reporting-Performance und eliminieren Sie langwierige Kalkulationen.

  • FinOffice Reporting

    reporting2Einfach, schnell und intuitiv. Schluss mit langwierigen Anpassungen.

  • FinOffice 6

    finoffice6Die Zukunft liegt im Web. Beta-Version als Design-Approval verfügbar.

  • ISO 27001

    27001_gm_de.jpg IQNet_gm_al.jpg Erneuerung der SQS-Zertifizierung für die BST nach ISO/IEC 27001.

Newsletter

xing LinkedIn